Freenetmobile (Klarmobil) – mobiles Internet einrichten

klarmobil-logoSeit Samstag bin ich im Besitz einer zusätzlichen Simkarte mit einer Datenflat für mobiles Surfen über mein Desire. Als Anbieter hatte ich mich für Freenetmobile ( http://www.freenetmobile.de/ ) entschieden. Hierbei dient Freenet lediglich als Vermittler, nach der Registrierung (auch davor im Kleingedruckten) wird man darüber in Kentniss gesetzt, dass die restliche Abwicklung über Klarmobil läuft, die sich auf das gute o2-Netz stützen.

Um das mobile Internet nutzen zu können, muss man dann noch einen APN für Klarmobil auf dem Desire einrichten, damit die Kommunikation auch klappt. Telefonieren und SMS funktionieren auch ohne das APN, es dient lediglich für das mobile Internet. Auf der offiziellen Seite zum Download der Konfigurationsdatei wird das HTC Desire leider (noch?) nicht gelistet (http://mload.freenet.de/fw/goto/help/otaSettings). Daher ist eine manuelle Einstellung nötig.

Um einen APN einzurichten, muss man in folgendes Menü navigieren:

Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke -> Zugangspunkte. Hier drücken wir dann die Menü-Taste des Desires und wählen „Neuer APN„. Dort sind dann nur die ersten beiden Punkte wichtig: Name und APN.

Name: o2
APN: internet.mobilcom

Dann erneut die Menü-Taste drücken und „Speichern“ wählen. Geht man dann zurück, muss man den APN nur noch auswählen (Radio-Box rechts).

Ist das erledigt, sollte das mobile Internet funktionieren.

Einen ausfühlichen Testbericht zum Tarif liefere ich im Laufe des Monats nach, sobald ich genügend Zeit hatte, den Dienst und den Support zu testen.

8 Gedanken zu „Freenetmobile (Klarmobil) – mobiles Internet einrichten“

  1. Mich würde der ausführliche Testbericht brennend interessieren, da ich seit ca. zwei Wochen Besitzer eines HTC Desire HD’s bin und ich ebenfalls auf der Suche nach an einem anständigen Anbieter bin.
    Wichtig ist mir dabei vor allem keine 0,19€/SMS/min. zu bezahlen. 0,08€ wie bei freenetmobile sind ideal für meine Bedürfnisse. Desweiteren kann ich momentan eben überhaupt nicht sagen ob mir die 500MB bis zur Drosselung ausreichen. Hast du da zufällig schon irgend welche Erfahrungen mit gemacht? Wie lange reicht dir der Traffic bis dann auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird?

    Gruß

    1. Hallo Snake,

      der Erfahrungsbericht wird noch eine Weile brauchen, da ich insbesondere den Support noch etwas “testen” möchte. Aber ich kann folgendes schonmal zu freenetmobile sagen:

      Die 0,08 Cent gelten, wie ausgeschrieben, für alle Netze. Das ist ein sehr günstiger Preis, denn vorher bezahlte ich bei MedionMobile 11 Cent die Minute. Nochmal also 3 Cent günstiger. Das gleiche trifft auch auf die SMS zu. Da kann ich mich nicht beklagen.
      Darüber hinaus hat man in einem Webinterface jederzeit Zugriff auf seine Kostenkontrolle, sieht also immer, wie viele SMS man verschickt hat und wie viele Minuten vertelefoniert wurden, inklusive Preisangaben. Dadurch hat man immer den Überblick. Die Aktualisierung erfolgt aber nicht in Echtzeit, eher einmal am Tag, was aber in der Regel vollkommen ausreicht.

      Zum Datenvolumen von 500 MB, kann ich für mich persönlich sagen: reicht mehr als locker! In den knapp 3 Monaten die ich die Flat nutze, habe ich erst einmal das Limit überschritten und das auch nur, weil ich ein Android-Spiel mit stolzen 250 MB Downloadgröße runtergeladen habe. Anonsten habe ich das mobile Internet nahezu durchgängig an, nutze Dienste wie ICQ, Mailsynchronisation surfe im Web etc. und habe einen Durchschnittsverbrauch von rund 300 MB/Monat (gemesen mit der APP 3G Watchdog).
      Solltest du also nicht gerade jeden Tag stundenlang Videos auf Youtube gucken, sollte dir das Volumen locker reichen 🙂

      Hoffe die kurzen Infos reichen dir aus!

      MfG
      FrAGgi

      1. Hi FraAGgi,

        danke für die schnelle Auskunft. Habe gerade noch dieses Angebot hier gefunden: http://www.fyve.de/downloads/Preistabelle_FYVE_Oktober_2010.pdf (PDF)
        Dort finde ich die Taktung bei der Internet-Flat ein wenig fairer (10KB anstatt 100KB wie bei freenetmobile.de). Wobei die Taktung bei Telefongesprächen 60/60 ist anstatt 60/30 wie bei freenetmobile.de.

        Werde aber vermutlich dennoch zu freenetmobile.de wechseln. Danke für die Auskunft 🙂

        Gruß Snake

  2. Also erstmal vielen vielen Dank. Hab wirklich lange nach den nötigen Einstellungen gesucht um mit meinem HTC Desire HD meinen freenet.mobile Internettarif auch wirklich nutzen zu können, da ich die Konfigurations SMS die man zu Vertragsbeginn zugeschickt bekommt leider nicht öffnen konnte.
    Und was den Vertrag betrifft kann ich nur voll und ganz zustimmen. Bin ebenfalls sehr zufrieden.
    Aber jetzt hätte ich noch eine andere Frage:
    Weißt du auch zufällig die Einstellungen für MMS? kann diese zwar irgendwie über 3 Ecken vom Internet runterladen aber nicht direkt öffnen.

    Schonmal vielen Dank

    1. Hi,

      danke für das Lob 🙂
      Ich muss gestehen bis jetzt noch keine einzige MMS mit dem Desire verschickt zu haben, bestand dank mobielem Internet nie Bedarf. Deshalb kann ich dir die Einstellungen leider nicht aus dem Kopf sagen.
      Ich würde dir raten dich an den Live-Support von Klarmobil zu wenden, die konnten mir schon einmal recht zügig helfen: http://www.klarmobil.de/service/chat/index.html

      FrAGgi

  3. Hallo,

    habe das HTC Desire und ne Internet Flat 500 bei Klarmobil. Ich bekomme keine Verbindung. Hatte diese aber schon und seit ner guten Woche geht da nix mehr. Nutze zu HAuse das WLAN und mach das inzwische aus wenn ich nicht zu Hause bin. Habe viele Einstellungen im Net getestet und auch die Einstellungen von Klarmobil direkt, allerdings sind diese Einstellunge für mich als Laie nicht nachvollziehbar da ich kein DNS Leiste habe. Kannst DU mir helfen ?
    Danke schon mal und weiter so

    1. Hallo Michael,

      hast du meine Anleitung oben befolgt?
      „Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke -> Zugangspunkte. Hier drücken wir dann die Menü-Taste des Desires und wählen “Neuer APN“. Dort sind dann nur die ersten beiden Punkte wichtig: Name und APN.
      Name: o2
      APN: internet.mobilcom“

      Das ganze muss dann so aussehen wie auf den Schreenshots, wobei wie gesagt lediglich die ersten zwei Punkte relavant sind und der Rest vorgegeben sein sollte:
      http://www.meindesire.de/wp-content/uploads/2011/03/klarmobil-apn1.png
      http://www.meindesire.de/wp-content/uploads/2011/03/klarmobil-apn2.png

      So läuft es auch noch heute bei mir problemlos.

      Gruß
      FrAGgi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.