Schlagwort-Archiv: SDK

Android Programmierung – Die ersten Schritte

android-javaAndroid bietet aufgrund seiner offenen Gestaltung eine gute Basis um eigene Applikationen für das System zu programmieren. Der Einstieg fällt dabei relativ leicht, da einem mit dem Android SDK und diversen Eclipse Erweiterungen die nötigen Hilfsmittel direkt an die Hand gegeben werden.

Da ich mich selbst erst in diese Thematik einarbeite, verzichte ich darauf, eine eigene Anleitung zu schreiben und verweise lieber auf bereits vorhandene und erprobte Hilfen, die mir den Einstieg sehr erleichtert haben. Vorweg sei gesagt: Wer die Programmiersprache Java kann, ist klar im Vorteil.

Die ersten Anlaufstellen

Als erstes empfehle ich euch diesen Forenbeitrag im pocketpc.ch Forum. Dort werden kurz die ersten Schritte erklärt, was ihr alles benötigt und gleich auch ein erstes “HelloWorld” Programm geschrieben.

In diesem Forenbeitrag erfahrt ihr auch, dass ihr folgende Programme braucht:

Eclipse als Entwicklungsumgebung - http://www.eclipse.org/downloads/ (Es geht natürlich auch eine andere, aber es gibt bereits viele Plugins für Eclipse, dazu ist es kostenlos).

Dazu das oben erwähnte Android SDK (SDK = Software development kit) – http://developer.android.com/sdk/index.html

Dazu kommt dann noch das Android Development Tools (ADT) Plugin für Eclipse. Wie ihr dieses runterladen udn einrichten könnt, wird im oben gennanten Forenbeitrag beschrieben.

Wer sich allgemein mit der Programmiersprache Java beschäftigen möchte, findet hier bei Galileo Computing ein kostenloses Buch zum Download. Sehr empfehelenswert und umfangreich! – http://openbook.galileocomputing.de/javainsel8/

Was dann?

Habt ihr den Forenbeitrag abgearbeitet, solltet ihr schonmal einen kleinen Einblick in die Androidprogrammierung bekommen haben und eure Entwicklungsumgebung auf Android angepasst sein. Danach heißt es ab auf die offizielle Android Developer Seite (englisch) unter http://developer.android.com/index.html gehen und sich durch die Beiträge hangeln. Im Unterpunkt Developer´s Guide finden sich alle nötigen Informationen samt Tutorials und Befehls-Referenzen um das gesamte Spektrum der Androidprogrammierung zu verstehen.

Habt Geduld, lest fleißig und lasst euch durch kleine Fehler nicht unterkriegen. Alles braucht seine Zeit.